Die besten Lebensmittel für Ihre Gesundheit: 5.Heidelbeeren

Klein, aber fein – eben prallvoll wertvoller Inhaltsstoffe, das ist die Heidelbeere.

Von den amerikanischen Ureinwohnern wurde sie als Heilpflanze verehrt, 2015 kürte man sie zur Frucht des Jahres – und heute gilt sie als absolute „Superberry“, denn ihre gesundheitlichen Vorzüge sind kaum zu toppen.

Dabei macht die Heidelbeere nicht nur gesund und fit, sondern auch schön – und jung hält sie auch noch. Keine andere Obstsorte kann ihr antioxidatives Potenzial und damit ihre Anti-Aging-Wirkung toppen, mit ihrem hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen, welche die Bildung neuer Fettzellen bremsen, und einem Brennwert von knapp 40 Kilokalorien pro 100 Gramm ermöglicht sie zudem schlanken Genuss ohne Reue.

Ein weiterer Grund, warum die kleinen Powerbeeren häufiger auf unserem Speiseplan stehen sollten, sind die vielen in ihnen verborgenen Vitamine und Mineralstoffe. Allen voran die Vitamine C und E, die mit ihrer antibakteriellen Wirkung das Immunsystem unterstützen, während Beta-Carotin als Vitamin A-Vorstufe die Sehkraft fördert und Eisen, Kalzium, Kalium und Magnesium für Schwung und Energie, starke Knochen und Muskeln sorgen.

Hinzu kommt der hohe Ballaststoffgehalt, der sich positiv auf unsere Darmgesundheit auswirkt – und die vielen Polyphenole, welche entzündliche Vorgänge im Körper stoppen und einigen Studien zufolge sogar Krebs vorbeugen können.

Damit entpuppt sich die Heidelbeere als aromatisches Beauty-, Anti-Aging und Health-Food in einem. Herz, was willst du mehr?

Bild: unsplash.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.