A

- Redaktion - Keine Kommentare

Asthma

Ein typischer Asthmaanfall zeichnet sich durch Atemnot aus. Gleichzeitig einher mit der Atemnot kommen die Schmerzen die dadurch ausgelöst werden. Durch seine bronchenerweiternde Wirkung kann CBD dafür sorgen, dass ein Asthmaanfall weniger stark ausfällt. Bild: Lydie -fotolia.com
- Jens Landgrebe - Keine Kommentare

ADHS

CBD konnte bei vielen Menschen eine beruhigende Wirkung hervorrufen. Vor allem Kinder und Jugendliche, die ein ADHS-Syndrom aufzeigen, welches sich durch unruhges und unaufmerksames Verhalten kennzeichnet kann das Cannabis eine natürliche Alternative zur sonst starken Medizin darstellen. Bild: pixabay.com