Epilepsie

Epilepsie

Epilepsie führt bei den Betroffenen häufig zu Anfällen, die durch Störungen im Gehirn ausgelöst werden. Dabei bewegen sich die Nervenzellen der Großhirnrinde unnormal und gleichgeschaltet entladen. Ein epileptischer Anfall kennzeichnet sich häufig dadurch, dass der Betroffene kurz weggetreten ist oder der gesamte Körper verkrampft und versteift. In den vergangenen Jahren konnten viele Patienten mit der Einnahme von CBD und Cannabis gute Erfahrungen machen und die Anfälle konnten gelindert werden.

Bild: blackday -fotolia.com

Kommentare