gesundheit

- Redaktion - Keine Kommentare

Die besten Lebensmittel für Ihre Gesundheit: 6.Kurkuma

„Gewürz des Lebens“ wird die gelbe Knolle, die seit rund 4000 Jahren in der ayurvedischen Medizin verwendet wird, auch genannt. Und so schätzt man sie in Indien bis heute nicht nur als festen Bestandteil von Currys, sondern vor allem auch als „heißes“ Gewürz mit reinigender, energiespendender und damit gesundheitsfördernder Wirkung.
- Redaktion - Keine Kommentare

Positive Inhaltsstoffe der Hanfpflanze nutzen

Cannabis hat eine heilende Wirkung und das ist schon lange bekannt. Obwohl Cannabis als illegal eingestuft wird und verboten wurde, hat es sich bei seinem Siegeszug rund um den Globus nicht aufhalten lassen und freiverkäufliche CBD-Produkte sind ein erstes Zeichen dafür, dass sich die Gesellschaft für die Nutzung von Cannabis öffnet.
- Redaktion - Keine Kommentare

Therapeutisches Schreiben

Wer ein Tagebuch führt, kennt das Gefühl: Sobald ein Problem niedergeschrieben ist, fühlt man sich freier, kann klarer denken und eine Lösung finden. Laut Experten keine Einbildung, sondern Fakt und ein therapeutischer Ansatz, der es wert ist, in unser aller Alltag integriert zu werden. Denn tatsächlich wirkt Schreiben lebensverbessernd, ja geradezu selbstheilend: Schreiben entlastet die Seele und erleichtert den Umgang mit Belastungen, Kummer und Sorgen, hilft uns, Ängste zu bewältigen und schmerzhafte Erlebnisse zu verarbeiten.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gesund mit wenig Fleisch

Die Vegetarier haben Konkurrenz bekommen. Konkurrenz in Form einer immer größer werdenden Gruppe von Menschen, die sich „Flexitarier“ nennen und sich nicht völlig fleischlos, sondern fleischarm ernähren. Wie die Vegetarier auch tun sie dies zum Schutz der Umwelt und dem Wohl der Tiere, aber vor allem ihrer Gesundheit zuliebe.
- Redaktion - Keine Kommentare

CBD-Tee bei Reizdarm

Ich weiß, dass ich mit der Diagnose nicht alleine bin und doch fühlt es sich sehr unangenehm an. Meine ständigen Bauchkrämpfe, das Völlegefühl, die Blähungen und der Magendruck wurden vom Arzt als Reizdarm-Syndrom diagnostiziert. Es könnte am Stress liegen. Ja, das kann tatsächlich der Grund sein.